Lehm und FeuerLehm und Feuer

Über uns

Philosophie

white340x650_filledLehm und Feuer setzt auf moderne Technik und bewährte Ofenbautradition. Seit 20 Jahren bauen wir Speicheröfen aus Lehm. Die Herausforderung eines jeden Projektes besteht darin, den Anforderungen der Kunden, den Gegebenheiten des Raumes und der vorhandenen bzw. zukünftigen Wärmeversorgung in individueller Form Rechnung zu tragen. Letztendlich geht es immer um ein Gesamtkonzept, das nicht nur durch seine Technik überzeugt, sondern den Menschen Wärme spendet – allein schon durch die Formgebung.

Wir wollen nicht nur gestalterischen Wert etablieren, sondern sind überzeugt dass unser ganzheitlicher Ansatz der Weg zu echter Qualität ist. Besonderen Wert legen wir auf Nachhaltigkeit – nicht nur ökologische Baustoffe, sondern auch CO2-neutrales Heizen und ein bewusster Umgang mit unseren Resourcen sind Teil dieses Konzepts.

Als Ofenbauer aber auch als Künstler, berücksichtigen wir stets das ganze Haus mit seiner Raumaufteilung, seinen Bewohnern und deren Lebensgewohnheiten. Ein Ofen als Wärmeerzeuger und Kunstobjekt hat einen großen Einfluss auf das gesamte Wohnumfeld. Diese Verantwortung anzunehmen ist jedes Mal eine Herausforderung und braucht das Miteinander aller Beteiligten. Es entstehen Unikate, die einen echten Bezug zu Haus und Bewohnern aufweisen. Eine stimmige Form ist daher immer das Resultat der technischen Notwendigkeiten, der Lebenswirklichkeit des Kunden und des kreativen Prozesses der uns mit Allem verbindet. Eine lebendige, zeitlose Form hat eine große Wirkung auf den Raum und schafft eine Atmosphäre des Wohlbefindens.

Ein Ofen ist seit Generationen das Herz des Hauses, als Treffpunkt der Familie, Rückzugsort und Wärmespender. Er lädt zum Berühren, Benutzen und Verweilen ein und vereint gesunde Strahlungswärme mit effektivem Heizen.

Lehm und Feuer – das sind

ueberunsunten

Peter Löffler, Maximilian Löffler und Daniel Koch